Recode: Apple plant Event am 27. Oktober in Cupertino

Holger Eilhard
3

Zwar ist es weiterhin noch keine offizielle Ankündigung, die Spatzen pfeifen es jedoch von allen Dächern: Apple plant für Ende Oktober ein weiteres Event für die Ankündigung neuer Macs.

Recode: Apple plant Event am 27. Oktober in Cupertino

Pünktlich zu den Feiertagen und dem wichtigen Weihnachtsgeschäft wird Apple endlich neue Macs im Angebot haben. Dies sagen jedenfalls die üblicherweise gut informierten Kollegen von Recode. Auch Matthew Panzarino von TechCrunch hat den 27. Oktober 2016 als Termin gehört.

Eine offizielle Ankündigung und Einladung könnte demnach in wenigen Stunden oder Tagen folgen. Das Event soll laut Recodes Quellen entweder auf Apples Campus in Cupertino oder in unmittelbarer Nähe stattfinden; nicht etwa in San Francisco wie viele andere Vorstellungen.

Termine, Termine, Termine

Einen passenden Tag im Oktober zu finden ist schwierig für Apple, da in der kommenden Woche zunächst am Dienstag, den 25. Oktober die eigenen – mittlerweile verschobenenQuartalszahlen ins Haus stehen. Einen Tag später am Mittwoch folgt daraufhin Microsoft mit neuen Surface-Ankündigungen. Es bleibt also der Donnerstag.

Üblicherweise bevorzugt Apple die Vorstellung von neuen Produkten an einem Dienstag oder Mittwoch, was in diesem Falle nicht möglich wäre.

Erwartet werden für das Event ein neues 13“ MacBook Air, 13“ MacBook Pro und 15“ MacBook Pro. Das kleine MacBook Air mit 11-Zoll-Display soll jüngsten Gerüchten zufolge vom Aussterben bedroht sein.

Das neue 13“ MacBook Air soll – wie die beiden Pro-Modelle – mit USB-C-Ports inklusive Thunderbolt 3 ausgestattet werden. Die klassischen USB-A-Anschlüsse sollen vollständig verschwinden. Über die Zukunft des Kopfhöreranschlusses ist man sich noch nicht sicher.

Die neuen MacBook-Pro-Modelle sollen des Weiteren mit einer kleinen OLED-Leiste anstelle der Funktionstasten erhalten. Mit Hilfe eines Touch-ID-Sensors könnte der Anwender authentifiziert werden.

Darüber hinaus kann auch die Vorstellung neuer iMacs und eines neuen externen Displays nicht ausgeschlossen werden.

In diesem Jahr hat Apple noch keinerlei Updates an den Macs vorgenommen; die einzige Ausnahme ist das 12“ MacBook, welches einige interne Updates sowie eine neue Farbe erhalten hat.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was ist dir an einem neuen MacBook Pro besonders wichtig?
Möchtest du dir in den nächsten Monaten ein MacBook Pro kaufen?

Quelle: Recode

Touch Bar & Touch ID am neuen MacBook Pro: E-Book kostenlos zum Download GIGA Bilderstrecke Touch Bar & Touch ID am neuen MacBook Pro: E-Book kostenlos zum Download

Video: Surface Book vs. MacBook Pro

Weitere Themen: MacBook Pro mit 13-Zoll Retina-Display, MacBook Air

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz