Retina-MacBook Pro: Display-Produktion für 13-Zoll-Modell soll laufen

Nach dem iPhone, dem iPod touch, dem iPad und dem 15-Zoll-Retina-MacBook Pro scheint das nächste Apple-Gerät mit einem Retina Display ein 13-Zoll-MacBook Pro zu werden. Einem Analysten zufolge soll die Produktion dieses hochauflösenden Displays bereits begonnen haben.

Retina-MacBook Pro: Display-Produktion für 13-Zoll-Modell soll laufen

Der Analyst Richard Shim von der Abteilung DisplaySearch der NPD Group will erfahren haben, dass Samsung, LG und Sharp die Displays in diesen Tagen für Apple produzieren. Es handele sich um 13,3-Zoll-Displays mit einer Auflösung in Höhe von 2560 mal 1600 Pixeln. Auch sieht es so aus, als handele es sich tatsächlich um Displays für ein 13-Zoll-Retina-MacBook Pro und nicht etwa für das 13-Zoll-MacBook Air.

Die Stückzahlen, die Apple zur Verfügung haben werde, sollen von Anfang an höher sein als sie es vom Display des 15-Zoll-Retina-MacBook Pro waren – was auch daran liegen dürfte, das von dem mutmaßlich günstigeren 13-Zoll-Gerät höhere Verkaufszahlen zu erwarten sind. Die Produktion soll laut Shim im aktuell laufenden dritten Kalenderquartal begonnen haben, es soll sich zunächst um ein bis zwei Millionen Displays handeln. Beim 15-Zoll-Modell seien es mehrere hunderttausend gewesen.

Die Gerüchteküche hatte schon kurz nach der Veröffentlichung des 15-Zoll-MacBook Pro mit Retina Display angekündigt, dass ein 13-Zoll-Gerät im Herbst folgen werde.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz