RetinaCapture: Einfache Screenshots @1x und @2x mit Retina MacBook Pro


Das neue MacBook Pro mit Retina Display bietet viele Vorteile, von denen andere Notebook-Besitzer nur träumen können. Der Wichtigste: Das hochauflösende Retina-Display. Allerdings hat die Auflösung auch einen Nachteil.

Dieser Nachteil wird ersichtlich, wenn man Screenshots auf dem Gerät erstellt. Die gigantische Auflösung sorgt für riesige Bilder, die leicht einige MB groß sein können. Dies sorgt beim Weiterleiten an Freunde oder beim Veröffentlichen auf einer Website schnell für erhöhten Aufwand, da man die Bildschirmfotos vor dem Verteilen erst manuell verkleinern muss.

Ein kleines Werkzeug namens RetinaCapture (via MacStories) soll nun Abhilfe schaffen und erlaubt die Auswahl, ob die Screenshots in 1x, 2x oder beiden Formaten erstellt werden sollen. Die App bietet vier verschiedene Modi: Ein Screenshot des gesamten Bildschirms, ein zeitverzögerter Screenshot, ein Bildschirmfoto eines Teils des Bildschirms oder ein Screenshot eines bestimmten Fensters.

RetinaCapture ist kostenlos erhältlich und setzt ein Retina MacBook Pro voraus. Alternativ genügt auch das Aktivieren des HiDPI-Modus.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz