Sparrow und Reeder: Anpassungen für Retina-MacBook

von

Mit der Vorstellung des neuen MacBook Pro mit Retina-Display hat Apple den Entwicklern neue Aufgaben gegeben. So erfordert das neue Display eine Anpassung der verwendeten Grafiken, ähnlich wie es zuvor bereits bei iPhone und iPad war. Die Entwickler von Sparrow und Reeder haben dazu in den vergangenen Stunden ihre Updates herausgebracht.

Sparrow und Reeder: Anpassungen für Retina-MacBook

Der Mac-Version des E-Mail-Client Sparrow ist ab sofort in Version 1.6.2 verfügbar (via The Verge). Derzeit steht die neue Version nur auf der offiziellen Website zum Download bereit. Die App-Store-Version wurde bis dato noch nicht freigegeben und hängt vermutlich noch in Apples Review–Prozess fest.

Tester von OS X Mountain Lion haben aber auch Grund zur Freude, neben der Anpassung an das Retina-Display nennen die Entwickler folgende Änderungen:

New Features:

- Mountain Lion and Notification Center support
- Retina Display support
- Send & Archive in Quick reply
- Always expand messages option
- Always show the ‘i’ section
- fixed close/minimize/zoom button behavior
- enabling always show info will show info of the opened messages
- enabling always expand all will expand all messages

Bug fix:
- Growl Notification with Growl 1.3
- Growl Notification for POP accounts
- Memory consumption improvement

Aber auch vom bekannten RSS-Reader * gibt es Neuigkeiten. Die Liste der Änderungen ist aber etwas kürzer: Die neue Version bringt neben neuen aktualisierten Retina-Grafiken einen Bugfix für das Teilen via Twitter mit. Das Update ist wie gewohnt kostenlos im App Store verfügbar.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Reeder, Sparrow für Mac


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz