Das Parfüm mit dem MacBook-Duft

Sebastian Trepesch
4

Jeden Tag ein neues Apple-Produkt kaufen – das wird den meisten schon allein aus finanziellen Gründen nicht möglich sein. Wer zumindest den Duft eines frisch ausgepackten MacBook Pro oder Air riechen möchte, kann auf ein neu designtes Parfüm zurückgreifen.

Das Parfüm mit dem MacBook-Duft

Die frische Tinte auf dem Karton, die Kunststoffe, die chinesischen Fabrikgerüche – dieses Geruchserlebnis eröffnet sich jedem, der sein neues MacBook Pro das erste Mal auspackt. Zum Nachschnuppern hat Air Aroma diese Düfte für ein Parfüm produziert. Die Geruchsmischer imitierten das Unboxing für die Nase mit Aromen aus Frankreich.

Nein, bei Douglas, Rossmann und Co wird iDuft, iSmell (oder wie auch immer) nicht zu finden sein. Die Kreation wurde für ein Projekt entworfen: Die Künstlergruppe Greatest Hits mit Gavin Bell, Jarrah de Kuijer und Simon McGlinn gab ein Parfüm, das nach einem frisch ausgepackten Apple-Produkt riechen solle, für eine Ausstellung in Melbourne in Auftrag. Eigentlich stehen dort in “De facto Standard” keine Duftwelten, sondern der Konkurrenzkampf zwischen der Blu-ray Disc und der HD DVD im Fokus.

Die Ausstellung “De facto Standard” startet am 20. April und läuft bis 12. Mai. Wer einen Australienurlaub gebucht hat, kann im West Space also ein MacBook Pro erschnüffeln. Nicht viel teuerer dürfte es kommen, einen neuen

Weitere Themen: MacBook, MacBook Air, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz