Gizmodo: Intel i7 im MacBook Pro ist schnell

Tizian Nemeth
7

Gizmodo hat den Vorteil des Redaktionsstandorts genutzt und sich ein neues MacBook Pro mit 2,66 Gigahertz Core i7-Prozessor geholt. Dieser musste sogleich seine Prozessorgeschwindigkeit unter Beweis stellen. Das Fazit von Gizmodo: Der neue Prozessor ist 50 Prozent schneller als 2,8 Gigahertz Core 2 Duo im Vorgänger-Modell.

Die Seite hat beide MacBook Pro-Modelle im GeekBench- und XBench-Test sowie bei der Videoenkodierung mit Handbrake gegeneinander antreten lassen. Bei der Videoenkodierung benötigte das Vorgängermodell beispielsweise 32 Minuten und 19 Sekunden, während das MacBook Pro mit i7-Prozessor für die gleiche Aufgabe 19 Minuten und 54 Sekunde brauchte.

Der Intel Core i7-620M ist in 32 Nanometer-Bauweise gefertigt, verwendet zwei Kerne und erreicht mit der integrierten TurboBoost-Funktion bis zu 3,33 Gigahertz.


Externe Links

Weitere Themen: MacBook, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Intel

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });