Ministerium: Evtl. kein iPhone in Sicherheitsbereichen erlaubt

Sebastian Trepesch
2


Im Krieg das iPhone bitte zu Hause lassen – laut einem Bericht mahnte das deutsche Bundesministerium der Verteidigung die Benutzung von Smartphones im Krieg an. Auch wenn es sogar spezifische Apps gibt.

Das iPhone ist ein Mini-Computer, der in vielen Lebenslagen Hilfe bietet. Verfügbare Apps zielen nicht nur Standardsituationen wie Einkaufsliste, Fotografieren oder Navigation ab, sondern auch spezielle Anwendungsfälle, wie das Planen von Tauchgängen. Oder: das Berechnen der .

Letztere im Krieg mit dem iPhone durchzuführen, ist dann aber doch etwas fehl am Platz.

Die Gefahr liegt in der Ortungsfunktion von Smartphones ganz allgemein, aus der der Feind Aufenthaltsorte der Soldaten und Truppenbewegungen nachvollziehen könnte. Das schreibt ein Bericht der Wirtschaftswoche. Demnach soll das Verteidungungsministerium gemahnt haben: „Die Dienststellen können deshalb während eines Einsatzes oder in militärischen Sicherheitsbereichen die Verwendung von Smartphones generell, temporär oder personenbezogen untersagen.“ Aktuell sei die Benutzung des iPhones noch erlaubt.

Dem Ministerium steht Thomas de Maizière vor. Er warnte schon als Bundesinnenminister vor dem Einsatz von Smartphones in der Bundesregierung und Bundesverwaltung und rügte die Sicherheitspolitik der Smartphone-Hersteller.

Kleine Ironie der Sache: Natürlich hat sogar das Verteidigungsministerium eine eigene iPhone-App, in der es die Bürger über die Bundeswehr informiert…

Bundeswehr (AppStore Link)
QR-Code
Bundeswehr
| Preis: Gratis

Übrigens sind auch in zahlreichen Firmen – zumindest in ausgewählten Abteilungen – iPhone, iPad 2, MacBook Pro und viele andere Smartphones nicht erlaubt. Grund ist nicht die Ortungsfunktion, sondern die eingebaute Kamera. Die Unternehmen möchten sich damit davor schützen, dass Ideen, Daten oder gar ausführliche Pläne neuer Technologien und Modelle das Firmengelände verlassen.

Weitere Themen: iPhone, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz