Neue MacBook-Pro-Modelle stürzen ab

Tizian Nemeth
33

Zunehmend melden sich Besitzer aktueller MacBook-Pro-Modelle mit i5- und i7-Prozessor in Apples Diskussionsforum und klagen über einfrierende Macs. Im laufenden Betrieb sollen sich die Rechner häufig aufhängen und das rotierende Glücksrad das festgefahrene System anzeigen. 

Berichteten zunächst vor allem Anwender von Problemen, die eine Seagate-Festplatte in ihrem Mac verwenden, melden sich nun auch Mac-Besitzer zu Wort, die ihre Daten auf eine SSD speichern. Daher glaubt Macbidouille, dass der Grund für das spontane Einfrieren (zuerst lässt sich die Tastatur, dann das ganze System nicht mehr ansprechen) der SATA-Controller sein könnte.

Bis Apple das Problem durch ein Update behebt, empfiehlt die französische Seite allen betroffenen Anwendern, ihr System von einer externen Festplatte zu starten.

Externe Links

Weitere Themen: MacBook, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz