Still und heimlich: Apple bietet neues CPU-Upgrade für MacBook Pro

Tizian Nemeth
21

Fast unbemerkte im Rausch der neuen Produktvorstellungen hat Apple auch bei den MacBook Pro-Modellen noch ein wenig nachgearbeitet. Ab sofort kann man optional beim leistungsstärksten MacBook Pro mit 15 Zoll Display und beim 17 Zöller Intels Core-i7-Prozessor mit 2,8 Gigahertz verbauen lassen.

Bislang war das höchste der Gefühle der Core i7 mit 2,66 Gigahertz. Das Upgrade des Prozessors kostet beim MacBook Pro mit 15 Zoll* Display 180 Euro, beim größeren Bruder* sind es 360 Euro, da er von Haus aus erst einmal mit einem Core i5-Prozessor ausgerüstet ist.

Weitere Themen: MacBook, CPU, Upgrade, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz