USB 3.0: Apple zieht nach

von

Noch vor einem halben Jahr schien es undenkbar, dass auch Apple USB 3.0 in seine Rechner integriert. Jetzt endlich zieht das Unternehmen nach: Soeben hat Apple neue Macs mit der schnellen Schnittstelle auf der WWDC vorgestellt.

USB 3.0: Apple zieht nach

Es ist die Überraschung für alle Mac-Liebhaber. Wir sind es von Apple gewöhnt, dass das Unternehmen in vielen Dingen ein Vorreiter in den technischen Dingen ist. Doch USB 3.0, der Nachfolger von USB 2.0, kam und kam nicht in die Macs. Als Apple dann im Februar 2012 Thunderbolt vorstellte, war ziemlich gewiss: Apple setzt nicht auf USB 3, sondern auf die eigene Schnittstelle, die noch schneller ist.

Aber auch unfassbar teuer – eine Anschluss für Profis eben.

In den letzten Tagen und Wochen wurde bereits wieder gemunkelt, dass USB 3.0 doch in die Macs kommen könnte. Soeben hat Phil Schiller neue MacBook Air und MacBook Pro vorgestellt, auf der Keynote der WWDC. Die neuen Laptops bekommen kombinierte USB-2/USB-3-Anschlüsse. Das wird viele Nutzer freuen, da damit zum Beispiel der Datentransfer auf externe Festplatten deutlich schneller von statten geht: 5 Gigabit pro Sekunde schafft der neue Standard.

Gibt Apple die eigene Schnittstelle Thunderbolt, die sich noch nicht wirklich durchsetzen konnte, dafür auf?

Nein:

Klar, in den neuen MacBook Pro ist auch weiterhin Thunderbolt integriert. Apple gibt die Schnittstelle also nicht auf, die Integration von USB 3.0 könnte trotzdem den Todesstoß bedeuten.

Doch vielleicht findet Thunderbolt ja (weiterhin?) im Profi-Bereich Gefallen – schließlich wird es theoretisch mal bis zu 10 Gigabit pro Sekunde übertragen können.

Oder vielleicht bleibt die Hauptaufgabe ja der Anschluss von Displays. Im Mini Display Port hat die Schnittstelle nämlich ihren formtechnischen Ursprung.

Siehe auch unsere Zusammenfassung der WWDC!

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: MacBook Air, WWDC 2014


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz