Zwei Festplatten im MacBook Pro: hardwrk-Adapter mit SATA 3

von

Zwei Speichermedien im MacBook Pro – zum Beispiel eine SSD und eine herkömmliche Festplatte (HDD) – sind im Prinzip kein Problem, wenn man auf das Superdrive-Laufwerk verzichten kann. Notwendig ist aber ein Adapter wie der von hardwrk. Ihn gibt es jetzt auch mit SATA 3.

Zwei Festplatten im MacBook Pro: hardwrk-Adapter mit SATA 3

„Verdammt praktisch“ lautete das Testfazit meines Kollegen Sven zum hardwrk-Adapter. Die deutsche Firma stellt nun ein neues Modell vor. Laut Anbieter ist es das erste Produkt seiner Art, welches den aktuellen Übertragungsstandard SATA 3 unterstützt. Übertragungsgeschwindigkeiten bis 6 GBit/s sollen somit möglich sein. „Im Zusammenspiel mit einem potenten, internen Laufwerk und einem Raid-Verbund lassen sich damit sogar rekordverdächtige Transferraten von rund 10 GBit/s erreichen“, so der Hersteller.

Der Adapter wird mit einer handelsüblichen SSD oder HDD bestückt und anstelle des optischen Laufwerks in das MacBook Pro verbaut. Die neue Ausführung bekam von hardwrk eine neue Passform und ein Befestigungssystem ohne kleinteilige Schrauben.
Das Superdrive des MacBook findet im mitgelieferten externen USB-Gehäuse weiterhin seinen Einsatz.

Der Preis des Umbaukits inklusive hardwrk-Adapter entspricht mit 79,90 Euro dem des Vorgängermodells. Einzeln kostet die Halterung 44,90 Euro.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz