Apple updatet MacBook Pros

Leserbeitrag
5

(Holger) Nach längerer Wartezeit hat Apple nun auch die MacBook-Pro-Serie mit dem mobilen Core-2-Duo geupdatet. Sowohl das 15-Zoll- als auch das 17-Zoll-Modell verfügen nun über den neuen Prozessor, der mit bis zu 2,33 GHz getaktet ist.

Apple updatet MacBook Pros

Neu sind beim 15 Zöller auch der 6x-Dual-Layer-DVD-Brenner, der das alte Single-Layer-Laufwerk verdrängt hat. Aufgrund der geringen Maße beim 15 Zoll MacBook Pro gab es bisher kein Dual-Layer-Laufwerk.

Wem die bisher maximal 120 GByte große Festplatte nicht gereicht hat, wird sich ebenfalls freuen: Diese Größe ist ab jetzt Standard; ebenso wie zwei Gigabyte RAM beim größeren 15 Zöller und dem 17-Zoll-Modell. Diesen beiden ist auch der 2,33 GHz schnelle Core 2 Duo gemein. Die Festplatten lassen sich auf bis zu 200 GByte aufrüsten, beim Speicher sind nun maximal 3 GByte möglich. Auch Firewire 800 ist nun bei allen MacBook Pros wieder standardmäßig mit an Bord.

Die Preise beginnen beim 15-Zoll-Modell bei 1.949 Euro, gehen über das große 15 Zöller für rund 2.429 Euro bis hin zum Top-Modell, dem 17 Zoll MacBook Pro, für 2.729 Euro. Wie immer lässt sich aber im Studenten-Shop eine ganze Stange Geld sparen.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz