Apple schlägt zu: Die neuen MacBook Modelle sind da

Bernd Korz

Es hatte sich schon gestern angedeutet, heute sind sie auch bereits da, die neuen Modelle der MacBook Serie aus dem Hause Apple

Apple hat wieder einiges getan und seine Modelle an den aktuellen Markt angepasst. So kommen natürlich alle MacBook Modelle mit dem bewährten Aluminium Unibody Gehäuse und sind aus einem Stück gefräst. Dies verbessert besonders die Stabilität erheblich.

Weiter hat Apple auch hier endlich einmal auf seine Kunden gehört und bietet das 15″ für einen Aufpreis von 90 Euro auch wieder mit dem matten Display an.

Das 15″ und 17″ MacBook Pro kommt mit einer neuen nVidia Grafikkarte und macht die Geräte noch einmal um einiges schneller als die Vorgängermodelle. So ist der neue GeForce GT 330M Grafikchip mit 512MB Ram und 48 Verarbeitungskernen darin verbaut und damit etwa 30% effizienter als das Vorgängermodell.

Ebenso hat Apple, wie bereits zu erwarten war, den neuen Intel Prozessor Intel i5 und i7 in den Geräten verbaut. Die Leistung des Prozessors und des Grafikchips wird dank neuester Technologien und dem Mac OS X Snow Leopard nur dann abgerufen, wenn sie wirklich benötigt wird. Dadurch schaffen die Geräte Laufzeiten im Batteriebetrieb von bis zu 9 Stunden.

Aber auch im kleinen Bruder, dem 13″ MacBook Pro kommt eine GeForce 320M mit ebenso 48 Verarbeitungskernen zum Tragen, dadurch erreicht das kleine 13″ immerhin eine Arbeitszeit von nahezu 10 Stunden.

Die Batterieleistung kann sich bei allen MacBook Modellen sehen lassen und ist ausserhalb jeglicher Konkurrenz was dieses Thema angeht.

Aber auch was die Anschlüsse angeht hat sich Apple nun etwas mehr am iMac orientiert und liefert, wie schon beim Desktop Modell, einen SD Karten Slot mit aus. So kommt das 13/15″ MacBook Pro mit den Anschlüssen:

  • MagSafe
  • Gigabit Ethernet
  • FireWire 800
  • Mini Displayport
  • 2x USB 2.0
  • SD Karten Slot
  • Audioeingang/-ausgang
  • Batterieanzeige

Bei den 17″ sind es die Anschlüsse:

  • MagSafe
  • Gigabit Ethernet
  • FireWire 800
  • Mini Displayport
  • 3x USB 2.0
  • Audioeingang/-ausgang
  • ExpressCard/34 Slot
  • Batterieanzeige

Was die Konfiguration angeht, so kann man sich Wahlweise eine 2.5″ Festplatte oder eine SSD einbauen lassen. Auch beim Speicher sind nun schon direkt ab Werk 8GB Arbeitsspeicher möglich. Als WLAN kommt 802.11n zu tragen.

Die Preise sind im Großen und Ganzen so geblieben:

13″: 2.4GHz

  • Intel Core 2 Duo Prozessor
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 250 GB Festplatte
  • SD card slot
  • Integrierte Batterie mit bis zu 10 Stunden Laufzeit
  • NVIDIA GeForce 320M Grafikprozessor
  • Preis: 1.149 Euro

13″: 2.66GHz

  • Intel Core 2 Duo Prozessor
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 320 GB Festplatte
  • SD card slot
  • Integrierte Batterie mit bis zu 10 Stunden Laufzeit
  • NVIDIA GeForce 320M Grafikprozessor
  • Preis: 1.449 Euro

15″: 2.4GHz

  • Intel Core i5
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Festplatte mit 320 GB
  • Steckplatz für SD-Karte
  • Integrierte Batterie für 8 bis 9 Stunden Betrieb
  • Intel HD-Grafik
  • NVIDIA GeForce GT 330M mit 256 MB
  • Preis: 1.749 Euro

15″: 2.53GHz

  • Intel Core i5
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Festplatte mit 500 GB
  • Steckplatz für SD-Karte
  • Integrierte Batterie für 8 bis 9 Stunden Betrieb
  • Intel HD-Grafik
  • NVIDIA GeForce GT 330M mit 256 MB
  • Preis: 1.949 Euro

15″: 2.66GHz

  • Intel Core i5
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Festplatte mit 500 GB
  • Steckplatz für SD-Karte
  • Integrierte Batterie für 8 bis 9 Stunden Betrieb
  • Intel HD-Grafik
  • NVIDIA GeForce GT 330M mit 512 MB
  • Preis: 2.149 Euro

17″: 2.53GHz

  • Intel Core i7
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Festplatte mit 500 GB
  • Steckplatz ExpressCard/34
  • Integrierte Batterie für 8 bis 9 Stunden Betrieb
  • Intel HD-Grafik
  • NVIDIA GeForce GT 330M mit 256 MB
  • Preis: 2.249 Euro

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });