Das MacBook als mobiler UMTS-Router

Sven Kaulfuss

Vor allem in der Urlaubszeit gehört ein MacBook zusammen mit einem UMTS-Stick bei vielen Mac-Usern zum Standard-Gepäck. Schließlich möchte man auch im Urlaub ungern auf die Annehmlichkeiten des Internet verzichten. Eine Prepaid-Karte ist schnell am Urlaubsort erworben, doch leider lässt sich die Internetverbindung eigentlich nur mit einem Rechner nutzen.

Doch es gibt einen Kniff: macmagazin.de erklärt, wie man auch Computer von Mitreisenden und/oder ein iPhone zeitgleich und ohne Zusatzkosten online bringt.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz