MacBook Air-Techniker-Kit: Ein Akku-Schutz und Pentalob-Schraubendreher

von

So sieht der MacBook Air-Schutz aus, den Apple zertifizierten Service-Technikern an die Hand gibt. Dieser Schutz aus Kunststoff soll den zerbrechlichen Akku des MacBook Air bei einer Reparatur schützen. Zudem liefert der Hersteller aus Cupertino einen speziellen Pentalob-Schraubendreher mit aus.

Diesen benötigt man, um an das Innere des MacBook Air* zu kommen. Anders als bei den bekannten Torx-Schrauben der anderen MacBook-Modelle, hat Apple beim MacBook Air Pentalobe-Schrauben verbaut, die in ihrer Form an Blüten erinnern.


Mit dem Kunststoff-Schild in der Form des MacBook Air-Akkus sollen Techniker den fragilen Akku vor Beschädigungen schützen. So soll vermieden werden, dass ein abgerutschter Schraubendreher oder zu großer Druck durch die Hand den Akku beschädigt und so zu geringerer Kapazität und im schlimmsten Fall sogar zu einem Akku-Brand führen könnte.

Wer sich als Hobbyschrauber betätigen und beispielsweise den SSD-Speicher tauschen möchte, sollte diese Hinweise beherzigen und sich eventuell eine eigene Abdeckung bauen. Oder man geht doch besser zu einem autorisierten Servicetechniker.

Bildnachweis:
Teaserbild von Macbidouille
Detailbild von iFixit

Weitere Themen: MacBook Air, Akku


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz