Zum Verwechseln ähnlich: MacBook-Clone Lebook

Florian Matthey
16

In Asien tauchen gelegentlich Produkte unbekannter Hersteller auf, die Apples Hardware zum Verwechseln ähnlich sehen. So geschehen auch mit dem aktuellen Modell des MacBooks: Das Notebook Lethink aus China sieht aus wie ein Zwillingsbruder des weißen Mobil-Macs. Unterschiede gibt es aber doch.

Das Gerät verfügt gleich über zwei Batterien, die der Benutzer selbst auswechseln kann. Im Innenleben arbeitet anders als im MacBook kein Core-2-Duo-Prozessor, sondern Intels CPU Atom, der sonst eher in Netbooks zum Einsatz kommt. Auch der Arbeitsspeicher fällt mit einem Gigabyte ebenso wie die Festplattenkapazität mit 160 Gigabyte eher spärlich aus. Der Preis für die Basic-Version liegt bei 340 Euro, für 35 Euro mehr gibt es zusätzlich zur Onboard-Grafik noch den Nvidia Grafikchip ION 2.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz