Das Surface Book 2 hat ein dickes Problem. Wird das neue High-End-Notebook voll ausgelastet, dann reicht die Leistung des Netzteils nicht aus, um genug Energie zu liefern. Microsofts Äußerung ist dabei ernüchternd.

Surface Book 2: Massives Problem mit der Energieversorgung – Microsoft äußert sich
Bildquelle: Microsoft

Surface Book 2: Netzteil ist zu schwach

Das Surface Book 2 wurde vor wenigen Wochen offiziell vorgestellt und kommt in Kürze in Deutschland auf den Markt. Die ersten Testberichte aus den USA sind dabei schon online und enthüllen ein interessantes Phänomen. Nutzt man den stärksten Modus beim 15-Zoll-Modell mit Core-i7-Prozessor und GeForce-GTX-1060-Grafikkarte, dann reicht die Leistungsaufnahme des 102 Watt starken Netzteils nicht aus, um ein Entladen des verbauten Akkus zu verhindern. Heißt im Endeffekt: Spielt man mit dem Surface Book 2, dann verliert der Akku trotz Anschluss an das Stromnetz an Kapazität und entlädt sich pro Stunde um etwa 10 Prozent. Nach zehn Stunden Dauerzocken wäre also Schluss.

Surface Book 2 bei Microsoft kaufen *

Microsoft hat das Problem bestätigt, sieht es aber nicht wirklich als ein echtes Problem an. Ein Mitarbeiter hat gegenüber The Verge nämlich erklärt, dass das Surface Book 2 drei Energie-Modi hat. Im „Best Performance“-Modus, wo der Prozessor und die Grafikkarte ihre volle Leistung entfalten können, kann es vorkommen, dass sich der Akku entlädt, selbst wenn das Netzteil angeschlossen ist. Wer das nicht möchte, muss den Modus wechseln, dann aber auf Leistung verzichten. Im Werbespot zum Surface Book 2 war davon nichts zu sehen:

Surface Book 2 vorgestellt: Die Highlights des neuen 2-in-1-Notebooks
4.110 Aufrufe

Akku des Surface Book 2 könnte Schaden nehmen

Für Microsoft mag das kein großes Problem sein, denn bei einer Entladung von 10 Prozent pro Stunde bei maximaler Belastung wäre der Akku erst in etwa 10 Stunden komplett entladen. Viel schlimmer könnte aber der Schaden für den Akku sein. Denn wenn man den besten Modus nutzt und das Gerät nur kurz belastet, dann entlädt und lädt sich der Akku immer wieder. Das kann auf Dauer nicht gut sein.

Microsoft hat noch weitere Ideen für neue Surface Produkte:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Surface Note: Dieses Konzept lässt Träume wahr werden

Da Microsoft das Problem mit der zu geringen Energieversorgung des Surface Book 2 nicht als Problem ansieht, dürfte es auch keine Lösung dafür geben. Immerhin: In Deutschland wird das 15-Zoll-Modell mit GTX 1060 überhaupt nicht verkauft. Wir erhalten nur das 13-Zoll-Modell mit GTX 1050. Da taucht das Problem wohl nicht auf. Irgendwann wird aber auch das größere Surface Book 2 zu uns kommen und dann wird man sich entscheiden müssen, ob man mit dieser Einschränkung leben kann. Was denkt ihr?

Quelle: theverge

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

* gesponsorter Link