Cinema HD Display 30 Zoll (Aluminium & DVI)

Cinema HD Display 30 Zoll (Aluminium & DVI) (Jun 2004)

“Unser neues 30 Zoll Cinema Display ist der größte je entwickelte Schreibtisch-Monitor, und beim Parallelbetrieb von zwei Monitoren erhält man eine Auflösung von unglaublichen 8 Millionen Pixeln” sagte Apple-Chef Steve Jobs bei seiner Keynote am 28. Juni 2004 zur Eröffnung der weltweiten Entwicklerkonferenz WWDC. Für den Betrieb am PowerMac G5 wird eine entsprechende Dual-Link DVI-Grafikkarte benötigt.

Mit der Vorstellung der neuen Cinema Displays im Aluminium-Design nahm Apple Abschied vom bisherigen Acryl-Design und vom ADC-Anschluß (Apple Display Connector).

Nunmehr kommen alle Cinema Displays mit dem verbreiteten DVI-Anschluss aus und bieten zusätzlich je zwei FireWire und aktive USB-2.0-Ports. Mit der Vorstellung des neuen Displays werden die Cinema Displays (ADC und DVI) im bisherigen Design eingestellt.

Der Neupreis im August 2004 lag bei 3739 Euro und wurde im April 2005 auf 3019 Euro gesenkt.

Das Aluminium Cinema Display mit 30 Zoll wird im März 2006 eingestellt, dafür wird ein überarbeitetes Modell angeboten.

Details und Fakten

Hersteller Apple Computer Inc.
Weitere Infos Nähere Infos zum Cinema HD Display 30 Zoll (Aluminium & DVI) (Jun 2004)
Techn. Daten: Auflösung von max.: 2.560 x 1.600 Pixel
Kontrastverhältnis: 400:1
Helligkeit: 270 cd/m2
16,7 Millionen Farben
Betrachtungswinkel Horizontal bis zu 170°
Betrachtungswinkel Vertikal bis zu 170°
TCO ’03 Standard
Leistungsaufnahme: bis zu 150 Watt
Abmessungen (B x H x T) : 688 x 543 x 215 mm
Gewicht: 12,47 Kg
Vorraussetzungen: benötigt Grafikkarte mit Dual-Link DVI-Anschluss
Anschlüsse: zwei USB-Anschlüsse
zwei FireWire 400-Anschlüsse

Weitere Themen: Zoll, DVI

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz