PowerMac G5 1,6 GHz Combo

von

PowerMac G5 1,6 GHz Combo (Jun 2003)
Der Power Mac G5 ist der schnellste Macintosh und der erste Personalcomputer mit einem 64Bit-Prozessor. Auf diesen Macintosh hat die Welt gewartet. Nach vielen Jahren mit langsamen G4-Prozessoren, startet Apple nun mit dem G5 in die Highspeedwelt. Dieses Modell enhält die neue NVIDIA GeForce FX 5200 Ultra mit 64MB DDR SDRAM (AGP 8X) sowie einen 1,6 GHz G5-Prozessor. Er läuft ab Mac OS 10.2.7 und wurde ab September 2003 mit einem Combodrive ausgeliefert.

In der Standardkonfiguration enthielten alle Modelle ein SuperDrive, allerdings entschlossen sich viele deutsche Mac-Händler auch die BTO-Variante (Built to order) des AppleStores fest mit ComboDrive ins Verkaufsprogramm zu nehmen. Dieser G5 enthält eventl. ein 56K-Modem. Die RAM-Aufrüstung muss paarweise erfolgen.

Apple stellte ihn erstmals am 23.06.2003 vor. Er wurde am 09.06.2004 eingestellt.

Details und Fakten

Hersteller Apple Computer Inc.*
Weitere Infos Nähere Infos zum PowerMac G5 1,6 GHz Combo (Jun 2003)
Prozessor: 1x G5 1,6 GHz
FPU integriert
800 MHz Fronside Bus
L2 Cache 512 KB
interne Festplatte: 80 GB Serial ATA, 7200U/min.
Diskettenlaufwerk: Nein
Anschlussmöglichkeiten: 3x USB 2.0 (1x an Frontseite)
2x FireWire 400 (1x an Frontseite)
1x FireWire 800
Video (DVI und ADC) Dual Display
Ethernet (10/100/1000 BaseT)
Arbeitsspeicher: Ab Werk: 256 MB, maximal 4 GB
Art: PC3200 (400MHz)
Slots: 4
Video-RAM: NVIDIA GeForce FX 5200 Ultra mit 64MB DDR SDRAM (AGP 8X)
verwendete Pufferbatterie: 3.6V Lithium


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz