PowerMac G5 2,7 GHz Dual SuperDrive

von

PowerMac G5 2,7 GHz Dual SuperDrive (Apr 2005)
Am 27.04.2004 stellte Apple den neuen PowerMac G5 mit höheren Taktraten vor. Die erwarteten Neuerungen (Blueray, Dual Core Prozessoren) blieben aus. Dennoch betrieb Apple solide Produktpflege: Neues SuperDrive mit 16-facher Geschwindigkeit – bereit zum Dual Layer DVD brennen, mehr Festplattenkapazität, höheren Bustaktraten bis 1,35 GHz sowie bessere Grafikkarten gehören zum Programm der PowerMac G5.

An diesem Modell kann ohne Aufrüstung der Standardgrafikkarte ein Apple Cinema Display 30″ angeschlossen werden.

Er war der erste Mac der mit Mac OS X 10.4 ausgeliefert wurde. Die RAM-Aufrüstung muss paarweise erfolgen. Ausgeliefert wurde er Anfang Mai 2005.

.Für alle die PCI-X benötigen, behält Apple das vorherige Topmodell als einziges Modell auch mit der Neuvorstellung der Dual-Core PowerMacs am 19.10.2005 weiterhin im Programm.

Details und Fakten

<td class="spalte60" ATI Radeon 9650 mit 256 MB DDR SDRAM, 1x single-link und 1x dual-link DVI port

Hersteller Apple Computer Inc.*
Weitere Infos Nähere Infos zum PowerMac G5 2,7 GHz Dual SuperDrive (Apr 2005)
Prozessor: 2x G5 2,7 GHz

1,35 GHz Frontside Bus

L2 Cache 512 KB

interne Festplatte: 250 GB Serial ATA, 7200U/min.
Anschlussmöglichkeiten: 3x USB 2.0 (1x an Frontseite)

2x FireWire 400 (1x an Frontseite)

1x FireWire 800

Video (1x DVI) Single Display Support + 2x DVI Dual Display Support

Ethernet (10/100/1000 BaseT)

AirPort Extreme optional

Bluetooth optional

Arbeitsspeicher: Ab Werk: 512 MB, maximal 8 GB

Art: PC3200 (400MHz)

Slots: 8

Video-RAM:
verwendete Pufferbatterie: 3.6V Lithium


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz