Xserve G4 1,33 GHz Dual (Cluster Node)

von

Xserve G4 1,33 GHz Dual (Cluster Node) (Mär 2003)
Der Xserve ist eine umfassende Serverlösung, die mit dem Ziel entwickelt wurde, ein Höchstmaß an Leistung, Modularität und Benutzerfreundlichkeit bereit zu stellen. Er ist für den Rackeinbau geeignet und verbraucht dabei nur eine Höheneinheit (HE). Auf ihm ist Mac OS X Server 10.2 für die Nutzung unbegrenzter Clients installiert.

Das besondere liegt in den mitgelieferten Tools, die jederzeit die Hardware auf Fehler untersuchen und umgehend an den Administrator melden. Er besitzt im Gegensatz zu seinen großen Brüdern nur einen Laufwerksschacht, die in der Grundkonfiguration mit einer 60 GB Festplatte bestückt ist. Er ist speziell für die Verwendung als Cluster-Server gedacht und hat deshalb auch keine Grafikkarte und kein optisches Laufwerk.

Diese neue Revision besitzt eine höhrere Prozessortaktung, sowie als Neuerung FireWire 800. Er kam im Februar 2003 auf den Markt und wurde bis Januar 2004 angeboten.

Details und Fakten

Hersteller Apple Computer Inc.*
Weitere Infos Nähere Infos zum Xserve G4 1,33 GHz Dual (Cluster Node) (Mär 2003)
Prozessor: 2x G4 1,33 GHz
FPU integriert
L2 Cache 256 KB
L3 Cache 2 MB
interne Festplatte: 60 GB, 7200U/min.
Diskettenlaufwerk: Nein
Anschlussmöglichkeiten: 2x USB
1x FireWire 400
2x FireWire 800
kein Video
1x Ethernet (10/100/1000 BaseT)
Arbeitsspeicher: Ab Werk: 256 MB, maximal 2 GB
Art: PC2700 DDR SDRAM 333MHz
Slots: 4
Video-RAM: keine
verwendete Pufferbatterie: keine


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz