Xserve G5 2,3 GHz Dual Cluster Node

Xserve G5 2,3 GHz Dual Cluster Node (Jan 2005)

Nicht viel neues bei den XServes: Schnellere Prozessoren und Combolaufwerke sind die auffälligsten Änderungen. Vorgestellt wurden Sie am 05.01.2005 ohne großes Aufsehen. Anders der XServe Cluster Node: Er besitzt im Gegensatz zu seinen großen Brüdern nur einen Laufwerksschacht, die in der Grundkonfiguration mit einer 80 GB Festplatte bestückt ist. Er ist speziell für die Verwendung als Cluster-Server gedacht und hat deshalb auch keine Grafikkarte und kein optisches Laufwerk.

Ausgeliefert wurden sie im Januar 2005. Sie laufen ab Mac OS X 10.3.7 Server. Eingestellt wurde das Modell im August 2006.

Details und Fakten

Hersteller Apple Computer Inc.*
Weitere Infos Nähere Infos zum Xserve G5 2,3 GHz Dual Cluster Node (Jan 2005)
Prozessor: 2x G5 2,3 GHz
L2 Cache: 512 KB (pro Prozessor)
Systembus: 1,15 GHz (pro Prozessor)
interne Festplatte: 80 GB SATA
Anschlussmöglichkeiten: 2x USB 2.0
1x FireWire 400
2x FireWire 800
Grafikkarte optional
2x Ethernet (10/100/1000 BaseT)
1x DB-9 (RS-232) Serieller Anschluss
Arbeitsspeicher: Ab Werk: 512 MB, maximal 8 GB
Video-RAM: optional
verwendete Pufferbatterie: keine

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz