Docking Station für Ultrabooks: Intels proprietäre Lösung mit Thunderbolt-Anschluss

Florian Matthey
7

Intel hat sich für seine Thunderbolt-Schnittstelle für eine Kombination mit dem Mini DisplayPort als Anschluss entschieden – die Lösung in Apples aktueller Mac-Generation entspricht also der offiziellen Vorgabe. Intel soll nun aber an einer Kombination aus einem Thunderbolt-Anschluss und einem proprietären Dock-Anschluss für Ultrabooks arbeiten, die anders als Apples Lösung aussieht.

Nachdem Sony sein Vaio Z mit einem mit dem USB-Anschluss kombinierten Thunderbolt-Anschluss vorgestellt hatte, schien die Gefahr einer Fragmentierung von Intels High-Speed-Schnittstelle zu bestehen. Sony ging sogar so weit, die Schnittstelle weiterhin mit dem vorher von Intel benutzten Codenamen “Light Peak” zu bezeichnen. Dann bestätigte Intel jedoch, dass der Mini DisplayPort der offizielle Thunderbolt-Anschluss ist.

Dennoch könnte eine Situation entstehen, in der nicht alle Thunderbolt-Geräte mit allen Thunderbolt-Rechnern kompatibel sind. Die Website VR-Zone zeigt Zeichnungen von Anschlüssen für zukünftige Ultrabooks, an denen Intel arbeiten soll. Neben dem Mini DisplayPort sollen die Ultrabook-Hersteller einen proprietären Dock-Anschluss verbauen, über den das Notebook mit Strom versorgt werden soll. Außerdem sollen die Docking Stations über den zweiten Anschluss mit dem On-Board-Ethernet-Controller der Ultrabooks kommunizieren, der sich aufgrund der Konstruktion der Rechner nicht über den Thunderbolt-Anschluss ansprechen lässt.

So sollen sich die Ultrabooks über ein Kabel – das beide Anschlüsse kombiniert – mit einer Docking Station erweitern lassen, die sie mit weiteren Anschlüssen ausstattet. Eine ähnliche Lösung bietet Apple mit seinem Thunderbolt Display*, über das Thunderbolt-Macs ebenfalls weitere Anschlüsse bekommen. Die Stromversorgung übernimmt allerdings Apples MagSafe-Anschluss, den Apple ebenfalls mit dem Kabel vom Thunderbolt Display kombiniert. MagSafe ist ebenfalls ein proprietärer Anschluss.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz