Amanda Palmer: “Do It With a Rockstar” kostenlos zum Download – Crowdfunding bringt 850.000$

von

Die Sängerin der Dresden Dolls zeigt’s den Plattenfirmen: Amanda Palmer lässt ihr neues Album über Kickstarter von den Fans finanzieren. Die angepeilte Summe von 100.000 $ ist inzwischen um das achtfache übertroffen. Nun verschenkt die Amerikanerin den ersten neuen Song: “Do It With a Rockstar”.

Amanda Palmer: “Do It With a Rockstar” kostenlos zum Download – Crowdfunding bringt 850.000$

Mit den Dresden Dolls wurde Amanda Palmer für einen intensiven Brecht-Weill-Performance-Pop und die dramatische Stimme bekannt, seit 2008 ist sie vor allem solo unterwegs und stellt nun ihr zweites Solo-Album vor. Aber was heißt zweites Album, da wären ja auch noch das “Amanda Goes Down Under”-Album von 2011, das über weite Strecken aus Live-Aufnahmen besteht, das Radiohead-Ukulele-Coveralbum, das Album mit 8in8 (u.a. mit Ben Folds, Neil Gaiman), das Evelyn-Album, und einzelne Solo-Tracks – die alle auf ihrer Bandcamp-Seite anzuhören sind, und für wenig Geld zu kaufen. Und vor allem ist Amanda Palmer eine coole Sau. Was auch 500.000 Twitter-Follower und 150.000 Facebook-Fans finden, und die Leute, die ihr Blog lesen.

Ihr Debüt-Album von 2008 “Who Killed Amanda Palmer”, das sie zusammen mit Ben Folds aufnahm, erschien bei Roadrunner Records, wo auch die Dresden-Dolls-Alben herauskamen. Nach langen Querelen trennte sie sich anschließend von dem Major, und das neue Album wird nun komplett über Crowdfunding finanziert. Dabei können sich Fans in der Bandbreite von 1$ für den einfachen Download des Albums über Vinyl, signierte CD, Kunstbuch, bis zum Eintritt zu den Release-Partys und sogar privaten Dinners mit der Band (für 5.000$) entscheiden. Hier der Aufruf von Amanda Palmer (die auch als Amanda Fucking Palmer oder AFP bekannt ist):

Die 100.000 nötigen US-Dollar, die für Produktion und Promo eingeplant waren, wurden inzwischen um das achtfache übertroffen – über 850.000$ stehen auf der Kickstarter-Seite zu buche. Das Album wurde mit vierköpfiger Band in Melbourne aufgenommen und trägt den Namen “Amanda Palmer & The Grand Theft Orchestra”. Im September 2012 soll es an die Unterstützer ausgeliefert werden, und vermutlich dann auch irgendwann in den Läden stehen.

Schon im Juni laufen die ersten Vernissagen für die Ausstellung zum Album. Befreundete Künstlerinnen und Künstler schufen 30 Werke angelehnt an das Album, die nun mit Konzert in Berlin (12.6.), anschließend London, New York, San Francisco, L.A., Boston gezeigt werden. Karten dazu gibt es ebenfalls nur auf Kickstarter und beinhalten Essen, Trinken, die CD (schon jetzt) und weitere Überraschungen, außerdem Gästeliste für das anschließende zweite Amanda-Palmer-Konzert pro Stadt (die aber allesamt ausverkauft sind).

Die Kunstwerke erscheinen auch in einem Bildband, die Beiträge kommen u.a. von Cynthia von Buhler, Cassandra Long, Molly Crabapple, Kyle Cassidy und Neil Gaman (richtig, Autor von u.a. “Sandman” und nebenbei Amanda Palmers Ehemann).

In ihrem Blog schreibt Amanda Palmer, worin das gesammelte Geld genau fließt, und liefert auch einige tolle Gedanken, warum sie das nun per Crowdfunding und ohne Plattenfirma macht.

Nun also der erste neue Song, gratis zum Download – E-Mail eintragen, Link ins Postfach bekommen, und herunterladen.

Und hier via Youtube “Do It With a Rockstar” anhören:

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz