Ben Folds Five: Erstes neues Album seit 13 Jahren, vier neue Songs anhören

von

Ganze 13 Jahre ist es her, seit Ben Folds Five ihr letztes Album veröffentlicht haben. Ende der Woche kommt nun “The Sound of the Life of the Mind” heraus, und bereits jetzt gibt es vier Songs im Voraus zu hören – und das Trio geht wieder dermaßen verschwenderisch mit Harmonien und Hooks um, als gäbe es davon unendlich viele Gute.

Ben Folds Five: Erstes neues Album seit 13 Jahren, vier neue Songs anhören

Als sich Ben Folds Five 1994 gründeten, feierten Grunge und Alternative Rock noch ihre Siegeszüge, dagegen ließ das Trio einfach alle Gitarren weg und setzte auf das Klavier. Nach vier Alben verrückt-ausgefeilter beatlesquer Melodiefeuerwerke war 1999 erstmal Schluss. Sänger und Pianist Ben Folds spielte anschließend diverse Soloalben ein, produzierte Platten von Amanda Palmer und William Shatner, arbeitete mit Nick Hornby zusammen und spielte vor vollen Hallen Chatroulette-Konzerte.

2008 gab es eine Art Reunion-Konzert, bei dem die Band für eine Myspace-Reihe (das gab’s damals noch) ihr komplettes Album “The Unauthorized Biography of Reinhold Messner” live spielten. Für eine Art Best-of nahmen die drei dann 2011 nochmal drei neue Songs auf – und jetzt kommt endlich das neue Album. Die Finanzierung lief über Crowdfunding – das Pledgemusic-Projekt spielte die Kosten dreifach ein. Einzelne Songs sind schon in Umlauf, hier gesammelt vier, und dann vorfreuen auf “The Sound of the Life of the Mind”!

Hier gibt’s .


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz