Black Sabbath über Rick Rubin: “He looks a bit like a Guru” – Videos aus dem Studio

von

Legenden unter sich: Bekanntermaßen waren die Metal-Erfinder Black Sabbath zum ersten Mal seit 18 Jahren wieder im Studio, zum ersten Mal seit 35 Jahren mit Original-Sänger Ozzy Osbourne. Im Video freut sich Produzenten-Gott Rick Rubin wie ein Kind darüber, dass er mit seinen alten Helden aufnehmen darf. Und man kann ein wenig neues Material hören…

Black Sabbath über Rick Rubin: “He looks a bit like a Guru” – Videos aus dem Studio

“13″ wird im Juni 2013 erscheinen, achtzehn Jahre nach dem letzten Black-Sabbath-Studioalbum und 35 Jahre seit dem letzten Album mit Ozzy. Ursprünglich hatte auch Gründungsmitglied Bill Ward zugesagt, bei dem neuen Album dabei zu sein, so dass eine Reunion in Urbesetzung in greifbarer Nähe schien. Nach Unstimmigkeiten (die offenbar mit Respekt und Geld zusammenhingen) sagte der Drummer ab, und die Aufnahmen wurden mit Brad Wilk von Rage Against the Machine (!) eingespielt.

Bereits im Februar gab es einen Blick hinter die Studio-Kulissen:

Rick Rubin hat mit den Beastie Boys, Chili Peppers, Slayer, System of a Down etc. pp. Musikgeschichte geschrieben, und wie er Johnny Cash zu später Legendengröße verholfen hat, könnte auch mit Black Sabbath etwas Großes entstehen. Ich freue mich jedenfalls sehr drauf. Interessiert das hier eigentlich noch jemanden außer mich? Na, auch egal. ^^


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz