Casper: Clip zu “Auf und davon” / Akkustik-Version von “Nie Wieder” mit Prinz Pi [Video/Stream]

von

Casper: Clip zu “Auf und davon” / Akkustik-Version von “Nie Wieder” mit Prinz Pi [Video/Stream]

Casper hat gerade das Video zu seiner neuen Single “Auf und davon” vom Erfolgsalbum “XOXO” veröffentlicht und damit erneut einen ziemlichen Coup gelandet: Der Clip von Regisseur Felix Urbauer ist derart schick geraten, dass ihn in den vergangenen 24 Stunden direkt auch einige hippe internationale Webseiten wie das Magazin Highsnobiety oder der Musikblog Hypetrak gefeatured haben. Was der Rapper mit stolz geschwellter Brust heute ausgiebig auf seinem Facebook-Profil feiert. Und tatsächlich ist das Video zu “Auf und davon” eine ziemlich erfreuliche Ausnahme in Sachen Musikclips aus Deutschland und begeistert mit wundervollen, aufwändig gedrehten Bildern von wilden Wölfen, Gletschern und schneeverhangenen Bergen. Dieses Ambiente passt perfekt zum Songtext, in welchem es um das Ausbrechen aus den Anforderungen des Alltags geht, und die im Clip gezeigten weiten Landschaften machen gerade bei dem mistigen Wetter hierzulande durchaus Lust, diesem Vorbild zu folgen. Hier das Video:

Neben dem neuen Clip gibt es für eingefleischte Casper-Fans außerdem noch einen weiteren Grund zur Freunde, nämlich das Erscheinen eines neuen, bislang unveröffentlichten Songs. Es handelt sich dabei um eine Akkustikversion des Tracks “Nie Wieder” aus der Feder des Berliner Rappers Prinz Pi (früher Prinz Porno), der gerade ein neues Album mit dem Titel “Hallo Musik” veröffentlicht hat. Die Platte ist ein Akustik-Best-Of und hätte ursprünglich auch eben jede Neufassung von “Nie Wieder” zusammen mit Casper enthalten sollen. Leider wurde der Song jedoch zu spät fertig um es noch aufs Album zu schaffen. Dafür hat Casper ihn gestern passend zum dritten Advent via Soundcloud im Netz verschenkt, zumindest an die ersten 100 Downloader. Uns Übrigen bleibt zumindest der Stream, außerdem kursiert der Song auch jenseits von Soundcloud seit gestern im Netz, wobei wir aus Urheberrechtsgründen dorthin leider nicht verlinken können. Hier könnt Ihr in “Nie Wieder” aber zumindest mal reinhören:

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Livestream


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz