Clara Schumann: Doodle für die unterschätzte Komponistin – mit MP3-Downloads und Noten

von

Ein Kinderstar ihrer Zeit, eine verbotene Liebesbeziehung zu Robert Schumann, der später verrückt wurde, acht Kinder, zahlreiche Kompositionen: Clara Schumann hatte ein bewegtes Leben und wäre heute 193 geworden. Google ehrt die Pianistin und Komponistin mit einem Doodle, wir haben außerdem einige kostenlose MP3-Downloads zusammengestellt, darunter auch ein Hörbuch.

Clara Schumann: Doodle für die unterschätzte Komponistin – mit MP3-Downloads und Noten

Clara Schumann (1819-1896) gehört zu den wenigen Frauen, die die Musikwissenschaft überhaupt kennt. Als Wunderkind, angetrieben von ihrem Vater Friedrich Wieck, wurde sie schon früh zu einer der bekanntesten Klavier-Virtuosinnen des 19. Jahrhunderts. Der Komponist Robert Schumann verliebte sich in die 16-Jährige, und mehrere Jahre mussten sie ihre Liebe im Geheimen führen, da Claras Vater alles tat, um die Verbindung mit dem bis dahin wenig angesehenen Musikus zu verhindern. 1840 konnten sie nach langem Widerstand heiraten, und Clara bekam acht Kinder in fünfzehn Jahren. Ihr Haus in Leipzig war ein Treffpunkt der musikalischen Szene ihrer Zeit, Mendelssohn und Liszt gingen ein und aus, beide komponierten und Robert war auch publizistisch tätig.

Clara Schumann nahm gegen den Wunsch ihres Manns die Konzertreisen wieder auf, und während sie gefeiert wurde, kam Robert mit seiner Rolle als Reisebegleitung einer Virtuosin nicht klar. Um sein Klavierspiel zu trainieren, hatte er Jahre zuvor mit einer Konstruktion mit Gewichten und Zügen einen Finger schließlich gelähmt und verlegte sich ganz aufs Komponieren. Schon ab Mitte der 1840er Jahre klagte er über Angstzustände und litt offenbar an einer manisch-depressiven Störung. 1854 unternahm er einen Selbstmordversuch und lebte bis zu seinem Tod 1956 in einer Klinik. Clara überlebte ihren Mann um 40 Jahre, unternahm weitere Konzertreisen, und Johannes Brahms bemühte sich heftig um die Witwe (und blieb zeitlebens unverheiratet) – ihre Reaktionen darauf sind nicht genau dokumentiert, da die Briefe teilweise vernichtet wurden.

Als Komponistin wurde Clara Schumann zeitlebens kaum gewürdigt, zeitgenössische Kommentare beschränken sich oft auf einen Hinweis auf ihre Rolle als Frau. Dabei hatte sie früh Unterricht erhalten und hinterlässt zahlreiche Klavierwerke und Kunstlieder, außerdem zwei Klavierkonzerte, ein Trio und drei Romanzen für Geige und Klavier.

Clara Schumann: Das Doodle und MP3-Downloads

In Deutschland ist Clara Schumann vor allem als Pianistin in Erinnerung, zahlreiche Schulen und Musikschulen sind nach ihr benannt, ihr Gesicht zierte den 100-DM-Schein, und heute ehrt auch Google die Künstlerin. Das Doodle auf der Startseite zeigt Clara Schumann mit ihren acht Kindern und einem Klavier. Wiederum hat die Suchmaschine ein krummes Geburtstagsjubiläum ausgewählt (wie zuvor bei Robert Moog, Fabergé und kürzlich bei Star Trek), und leider ist das Google-Logo nicht interaktiv – dabei hätte man durchaus doch auf die Musik der Künstlerin verweisen können (wie bei Doodles für Freddie Mercury oder Tony Bennett zuvor). Vor zwei Jahren hatte Google seinen Schriftzug schon für Robert Schumanns 200. Geburtstag grafisch verändert (wenn auch ebenso wenig interaktiv). Dafür haben wir einige Downloads und Auszüge aus Kompositionen von Clara Schumann zusammengestellt.

Lied: Geheimes Flüstern

Das Klavierlied “Geheimes Flüstern” stammt aus den “Sechs Lieder aus Jucunde von Hermann Rollett”, der letzten abgeschlossenen Komposition von Clara Schumann (1953) – und gibt es im Internet-Archiv zum Download.

Drei Lieder op. 12

Die Drei Lieder nach Friedrich Rückert stammen von 1841, hier gesungen von Katherine Lindhart. Hier kann man die Klavierlieder herunterladen.

Diverse Klavierwerke

Claudio Colombo spielt hier u.a. den “Hexentanz”, Variationen und “Vier flüchtige Stücke”, die es kostenlos als MP3 gibt.

Hörbuch: Ehetagebücher von Robert und Clara Schumann (1940-44)

Das musikalische Paar führte eine Art gemeinsames Tagebuch, in dem sich die beiden über ihr Leben und ihre “künstlerischen Leistungen” austauschten. Ein einstündiges Hörbuch der Ehetagebücher von Robert und Clara Schumann gibt es beim Literaturport kostenlos zum Download.

Noten von Clara Schumann

Das International Music Score Library Project bietet zahlreiche Noten von Clara Schumann als PDF an. Unter den gemeinfreien Werken sind u.a. das Klavier-Konzert (Op.7), die Lieder (Op.12) und das Klavier-Trio in g-Moll (op.17). Auch klavier-noten.com verzeichnet mehr als ein Dutzend notierte Werke.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Google Suche, Google


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz