Cover vom Cover: “Somebody That I Used To Know” von Gotye von Walk Off The Earth von anderen gecovert

von

Cover vom Cover: “Somebody That I Used To Know” von Gotye von Walk Off The Earth von anderen gecovert

Am 5. Januar stellten Walk Of The Earth ihre irre Cover-Version von Gotyes “Somebody That I Used To Know” auf Youtube, und seitdem wurde es mehr als 38 Millionen mal angeklickt – Wahnsinn! Und im Gegensatz zum Original ist diese Version auch in Deutschland sichtbar, beim Original erscheint wieder nur der bescheuerte Hinweis, dass das Video wegen einer fehlenden Gema-Rechteeinräumung nicht gezeigt werden darf.

An der Cover-Version von Walk Off The Earth begeisterte vor allem die Spielweise: Eine Musikerin und vier Musiker, alle an einer Gitarre, drei zupfen und spielen, einer klopft, einer pingt ganz oben, alle ganz abgeklärt und konzentriert, ohne ein Zeichen von “Guckt mal, was wir hier cooles tun”, was ja durchaus angebracht wäre. In den Kommentaren ist besonders der bärtige Typ mit der Mütze ganz rechts ein Star, der nur ab und zu pingt. Und auch vom Outfit her sind Walk Off The Earth zurückhaltend: Schwarze T-Shirts, am hellsten sind die Gitarre und die Haare der Sängerin – Understatement auch hier.

Kein Wunder, dass Walk Off The Earth selbst Vorbild geworden sind – wir präsentieren euch nun die besten Parodien und Cover vom Cover. Viel Spaß dabei!

Danke-Clip

Zunächst hier der Dank-Clip von Walk Off the Earth, der am 12. Januar, eine Woche nach der Veröffentlichung ihres eigentlichen Clips aufgenommen wurde:

Familien-Vollplayback

Auch schon fast eine halbe Millionen mal geklickt wurde dieses Cover vom Cover: Drei Tage nach Walk Off The Earth animierte ein Vater seine Kinderschar, sich genau so wie die Kanadier um die Gitarre zu gruppieren und den Song per Vollplayback einzuspielen. Ob die Kinder prächtige Schauspieler sind, die die Teilnahmslosigkeit des Originals perfekt imitieren, oder ob sie in der Tat gar keinen Bock drauf haben? Man weiss es nicht. Trotzdem ganz süß.

Stand By Me

Die Brüsseler Band Nasty Panda hat sich ebenfalls kurz nach der Veröffentlichung von Walk Off The Earth insprieren lassen und den Klassiker “Stand By Me” an nur einer Gitarre aufgenommen – musikalisch weit weniger virtuos und eher trashig, aber lustig gemeint mit einer Sängerin, die immer “Somebody That I Used To Know” dazwischensingt.

Niederländische Parodie

Die niederländische Kabarettgruppe Cabaret Kwis spielt den Song zu viert – aber selbst, Respekt! Das trauen sich nur wenige. Leider verstehen wir kein Wort, aber es ist wohl lustig.

Vollplayback am Besen

Licareyes und ihre Freunde liefern eine parodistische Vollplaybackversion am Besen – mit einem sehr lustigen Sänger ganz in der Mitte. Reinschauen lohnt sich!

Pantomime-Version

The Body Poets stellen den Song pantomimisch dar:

Sonstige Vollplaybacks

Ansonsten wimmelt es von Vollplaybacks – natürlich. Sie kommen aus Polen, aus Indien oder aus Deutschland, sind mal mehr, mal weniger lustig. Schaut selbst rein:

Am besten bleibt allerdings das Original. Das findet ihr in unserem Posting Walk off The Earth: “Somebody That I Used To Know“ (Gotye-Cover). Gerade gestern haben wir übrigens auf einen Reggae-Remix des Gotye-Songs hingewiesen, den ihr kostenlos downloaden könnt.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Gotye


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz