Stonekeep - Der Klassiker als Remake für WiiWare

Leserbeitrag
9

Den Veteranen unter den Rollenspielfans dürfte das Spiel Stonekeep noch ein Begriff sein. Der Klassiker erschien im Jahr 1995 nachdem Entwickler Interplay ganze sieben Jahre daran gewerkelt hat. Und das unter enormem Aufwand. Denn alleine für das Intro sollen 500.000 $ Kosten angefallen sein. Da überraschte es auch nicht, dass das Spiel diverse Auszeichnungen als RPG des Jahres erhielt und recht erfolgreich war.

Nun werden wir wohl wieder in den Genuss dieses Titels kommen dürfen. Denn wie die amerikanischen Alpine Studios bekannt gegeben haben, werden sie eine Neuauflage des Spiels für Nintendos Download-Service WiiWare entwickeln. Im dritten Quartal 2010 soll der Titel dann erscheinen.

In Stonekeep übernehmt ihr die Rolle des jungen Drake. Vor zehn Jahren hat der Schattenkönig Khull-Khuum seine Heimat, die Burg Stonekeep, im Erdboden versenkt und nur Drake, damals noch ein Kind, konnte der Katastrophe entkommen. Zu Beginn der Handlung kehrt er an den Ort seiner alten Heimat zurück und muss in der nun unterirdischen Anlage nach der verschwundenen Erdgöttin Thera suchen und den Schattenkönig bezwingen.

Das Spiel wurde seiner Zeit mit einer aufwändigen 3D-Grafik versehen. Kämpfe fanden in Echtzeit statt und es gab ein detailliertes Magiesystem. Ob die Alpine Studios irgendwelche Änderungen an diesem Konzept vornehmen werden ist bisher noch nicht bekannt.

Wer einen ersten Eindruck gewinnen möchte, sollte sich dieses Video anschauen (und sich nicht wundern, wenn ihm das Gesehene äußerst kurios vorkommt):

Weitere Themen: Wiiware

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz