Florence + the Machine: 3 neue Videos angucken, “Spectrum”, “No Light, No Light”, “Breath of Life”

Florence + the Machine: 3 neue Videos angucken, “Spectrum”, “No Light, No Light”, “Breath of Life”

Florence + the Machine melden sich mit einem Video-Dreierpack und exklusivem Behind-The-Scenes-Material. Hier die Links zu den neuen Clips zu “Spectrum”, “No Light, No Light” und “Breath of Life” von Florence Welch.

Frontfrau und Songwriterin Florence Welch genießt den Ruf einer Stilikone und hat entsprechend auch für das Video zu ihrem Song “Spectrum” (den ihr im Remix von Calvin Harris kostenlos downloaden könnt) einen der bedeutendsten Fotografen der Kunst- und Modeszene engagiert: David LaChapelle. Mit seinen schrillen Fotografien hat es der 43-Jährige bis ins New Yorker MOMA geschafft, und als Regisseur hat er preisgekrönte Musikclips für Moby, The Dandy Warhols, Britney Spears, No Doubt und viele andere gedreht.

“Es war ein absoluter Traum mit David LaChapelle zusammenzuarbeiten”, erzählt Florence über den Videodreh. “Als Teenager habe ich seine Bücher gesammelt. Und von dem Moment an, wo der Song fertiggestellt war, wünschte ich mir niemand anderen als ihn für den Clip. Ich kann noch immer nicht glauben, dass es tatsächlich geklappt hat. Und ich bin überglücklich, dass er eine so intensive Verbindung zu dem Lied gespürt hat.” Ihr könnt den Video-Clip zu “Spectrum” bei der Plattenfirma Universal gucken. Zusätzlich gibt es dort Behind-The-Scenes-Material.

Auch sehenswert ist der Clip zu “No Light, No Light”, der dritten Single aus dem aktuellen Album “Ceremonials”. Das Video enthält eine Kirche, ein Knabenchor, eine Voodoopuppe und eine Menge Kerzen … mehr? Guckt euch “No Light, No Light” an (ebenfalls bei Universal).

Und das dritte Video im Bunde ist “Breath Of Life”, der Beitrag von Florence + the Machine zum Soundtrack des Fantasy-Spektakels “Snow White & the Huntsman” mit Charlize Theron und Kristen Stewart. Der Clip besteht aus Szenen aus dem Kinofilm und Aufnahmen aus dem Tonstudio mit Florence Welch und einem 60-köpfigen Chor. Ihr könnt das Video zu “Breath Of Life” ebenfalls bei Universal gucken.

Bei Amazon könnt ihr die aktuelle Platte “Ceremonials” derzeit für, ihr könnt das Album auch auf CD kaufen, .

Bild: Universal

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz