TBC-Ausrüstung wertlos?

Leserbeitrag
2

(André) Bereits mit der Einführung von The Burning Crusade wurde von der World of Warcraft-Spielerschaft die Frage gestellt, wieso bisher erspielte Waffen, Rüstungen und Gegenstände im Vergleich zu den neu Verfügbaren derart minderwertig sein.

TBC-Ausrüstung wertlos?

Fest steht, Blizzard wird auch bei der Einführung von “Wrath of the Lich King” nicht von dieser Strategie abweichen. Hier der Wortlaut:

“We did that for about 2 years, then The Burning Crusade came out, and we’ve been doing it again for about a year so far, seems it’s about time for a change of pace and a real big update again.

Also “resetting” the gear helps even out the playing field which can especially be helpful for new characters (Ex. Deathknights) or people who want to get into raiding. Those who want to be on the bleeding edge will get back to it, but I don’t think it hurts anything to do this. No items you get make you permanently great, you need to keep playing to maintain awesomeness.
The game moves forward. ”

Die Aufwertung der neuen Gegenstände werden folglich mit der Weiterentwicklung im Spiel erklärt. Zudem schafft ein derartiger Neustart neue Chancen und neue Ziele.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz