Jay Khan

Beschreibung

Jay Khan wurde am 31. März 1982 in London geboren. Er ist tätig als Popsänger, Songwriter, Madenfresser und Z-Promi. Bekannt wurde er als Mitglied der Boyband US5. Unter dem Namenskürzel TK-Roxx (Tariq Khan Rocks) schrieb er für US5 und andere Interpreten Chart-kompatible Popsongs.

Jay Khan wurde als ältestes von drei Kindern eines pakistanischen Gastronomen und einer Britin geboren. Als er sieben Jahre alt war, siedelten seine Eltern nach Berlin um und eröffneten dort ein italienisches Restaurant. Seine Schulausbildung erhielt er am Französischen Gymnasium in Berlin, danach nahm er in Großbritannien ein Journalistikstudium auf, das er nach zwei Semestern abbrach, um sich ausschließlich seiner musikalischen Karriere zu widmen.

Seit er 16 Jahre alt ist, arbeitet Jay Khan mit der Plattenfirma Triple-M zusammen. Für das Debütalbum „“ der Boyband Overground schrieb Khan 2003 sieben Titel, darunter als Co-Autor den Nummer-Eins-Hit „Schick mir 'nen Engel“. Der eigene musikalische Durchbruch gelang 2005, als der Musikproduzent Lou Pearlman die Band US5 ins Leben rief. Innerhalb der Band fungierte er als Songwriter und Produzent. Bis 2008 landete er mit der Band in Deutschland neun Top-Ten-Hits.

Im Januar 2011 war er für die RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im australischen Dschungel unterwegs. Im April 2011 wurde seine Solokarriere mit der Single „Nackt“ gestartet (und gleich wieder beendet). Am 31. März 2012 trat er beim ProSieben Promiboxen in den Ring, wo er gegen Martin Kesici boxte und den Kampf nach Punkten gewann.

Aus seinem Dschungeleinsatz resultierte eine sieben monatige Beziehung mit der Sängerin Indira Weis. Bis 2009 war Khan mit dem Model Lena Gercke liiert.

von

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz