Casual Connect - Casual Games Konferenz 2009 in Hamburg

Leserbeitrag
2

(Sanne) Die “Casual Connect” wurde 2006 ins Leben gerufen und wird von der Casual Games Association, einer internationalen Handelsorganisation, die sich der Förderung von Casual Games widmet und Informationsressourcen für die Spielentwicklung bereitstellt, veranstaltet.
Sie bildet den Treffpunkt der talentiertesten und sachkundigsten Experten im Segment des Casual Gaming, das sich bekanntlich momentan einer stetig wachsenden Beliebtheit erfreut, da es auch Konsumenten anspricht, die sich selbst nie als “Gamer” gesehen hätten.
Für die Fachbesucher bietet die “Casual Connect” die Möglichkeit zum Wissensaustausch und Networking.

Dieses Jahr wird diese weltgrößte Konferenz zum Thema “Casual Games” vom 10. bis zum 12. Februar 2009 im Congress Center in Hamburg stattfinden.

Diesjährige Sprecher werden unter anderem John Barbour (Präsident RealGames), Lars Brubaker (CEO, Reflexive Entertainment (eine Division von Amazon.com)) und Tomer Ben-Kiki (CEO, Oberon Media/I-Play), sein. Die Vorträge der Konferenz umfassen ein breites Spektrum an Themen, so beispielsweise Design und Entwicklung, Social Gaming, Konsumenten Marketing, Werbung und Möglichkeiten im mobilen Sektor.
Einige Vorträge sind zum Beispiel:

- Definition des Geschäfts innerhalb von Social Networks
- iPhone Entwicklung und mobile Spieletrends der Zukunft
- Einführung in die Entwicklung von Casual Games für Konsolen
- “Wie kann eine Rezession im Casual Games Geschäft überlebt werden?”
- Analyse der Top 10 Online Portale

Weiterhin werden von Sponsor RealGames auch zwei Networking Partys veranstaltet, bei denen alle Mitglieder der Casual Games Association eingeladen sind. Sie finden im Café Seeterassen (Dienstag, 10. Februar ab 20 Uhr) und im Club Mojo (Mittwoch, 11. Februar von 20 Uhr bis Mitternacht) statt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz