Satirische Kritik am Gebührenmodell

Leserbeitrag

(André) Die Comicabteilung von Penny Arcade hat wieder einmal Stift und Papier zu Hand genommen und sich diesmal mit dem Thema Hellgate: London und dem vorgestellten Gebührenmodell beschäftigt.

Satirische Kritik am Gebührenmodell

Dabei nimmt man in gewohnt satirischer Art den wohl aufkommenden Unterschied zwischen Elite- und Normalspieler aufs Korn.

Den Comic findet Ihr, wenn Ihr dem Link zur Quelle folgt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz