20 Gratis-MP3 zum Melt!-Festival: Robyn, Cut Copy, The Drums, Plan B, MEN…

M. Göbel
20 Gratis-MP3 zum Melt!-Festival: Robyn, Cut Copy, The Drums, Plan B, MEN…

Seit 1997 findet das Melt!-Festival statt, seit 1999 im ehemaligen Braunkohletagebau bei Gräfenhainichen, der klangvoll “Ferropolis” getauft wurde. Letztes Jahr trafen sich 20.000 Indie- und Electro-Fans unter den ausrangierten Riesen-Baggern, und auch dieses Jahr ist das Festival schon ausverkauft. Ihr könnt aber trotzdem ein bisschen dabei sein: Von 20 auf dem Melt! 2011 auftretenden Bands könnt ihr Gratis-MP3 downloaden, die wir bei Freeload für euch zusammengestellt haben. Darunter Free-Downloads von Robyn, Bag Raiders, Planningtorock, The Drums, Cut Copy, Plan B, MEN, Junip…

Alle Infos zum Festival (Lineup, gibt’s auf der Melt-Homepage. Die Free-Downloads, die wir in Zusammenarbeit mit unserem Geschwisterportal Winload.de zusammengestellt haben, könnt ihr alle kostenlos runterladen. Bei den ersten 11 ohne Voranmeldung o.ä., bei den letzten 9 sind Anmeldungen erforderlich: Facebook-Freundschaft, Newsletter, Amazon- oder Musikblog-Mitgliedschaft. Kostenlos sind die Songs aber alle.

1. Robyn: Call Your Girlfriend Remix – Schwedens ungekrönte Pop/Rock-Königin mit einem Remix der vierten Single, die im Rahmen der “Body Talk”-Aufnahmen entstanden ist.

2. Bag Raiders: Way Back Home (Universe Remix) – melodischer Electro-Pop aus Australien in einer chilligen Remix-Version.

3. Planningtorock: The Breaks – Electro-Experimental-Ambient der Berliner Britin Janine Bolton.

4. Boys Noize: 1010 – Single des House-Produzenten und DJs von 2010

5. Crystal Castles feat Robert Smith: Not In Love – Synthie-Wave aus Toronto gemeinsam mit Cure-Urgestein.

6. Timid Tiger: 7 Kostenlose Songs – gleich sieben Gratis-Songs bietet die Kölner Rockband auf ihrer Homepage an.

7. Cut Copy: Lights And Music Radio Edit – vielseitiger Indie-Electro aus Australien.

8. José Gonzales: Teardrop – umtriebiger Singer/Songwriter aus Schweden, der hier einen Song von Massive Attack covert.

9. Patrick Wolf: Army Dreamers Kate Bush Cover – Indiepop-Darling und Electro-Avantgardist Patrick Wolf covert die legendäre Kate Bush.

10. The Streets: Cyberspace and Reds Mixtape – gleich ein ganzes Mixtape vom britischen Rapper und Soundtüftler Mike Skinner aka The Streets.

11. Bodi Bill: Hotel – innovativer Electro mit Folk-Elementen aus Berlin.

Songs gegen Eintrag in Newsletter, Anmeldung bei Portalen o.ä. (aber kostenlos!):

12. Retro Stefson: Mama Angola – Pop meets Weltmusik aus Island, den Gratis-Download gibt’s gegen Facebook-Freundschaft

13. The Drums: Me and the Moon Twin Shadow Remix With No FX – Remix der Indie-Darlings aus Brooklyn, gibt’s nach Anmeldung bei RCRDLBL

14. Plan B: The Recluse Netsky Remix – 2010 feierte der Sänger, Rapper und Regisseur Benjamin Paul Ballance-Drew alias Plan B seinen Durchbruch, Song gibt’s nach Anmeldung bei RCRDLBL

15. – neuer Song der Electropunk-Legende, gibt’s gerade bei Amazon kostenlos (gegen Anmeldung)

16. MEN: Off Our Backs Lemonade Remix – JD Samsons neue Indie-Electro-Band rockt einfach! Song gibt’s nach Anmeldung bei RCRDLBL

17. Junip: Always Run Roc Remix – Folkpop mit Singer/Songwriter Jose Gonzalez (s.o.), gibt’s nach Anmeldung bei RCRDLBL kostenlos

18. Editors: Let It Snow Live At Glazen Huis – Gratis-Kostprobe des neuen Albums der Rockband, ihr bekommt den Live-Song gegen Eintrag in den Editors-Newsletter

19. Architecture in Helsinki: Contact High (Javelin Remix) – Twee-Pop heißt die an Higschoolbands erinnerde Musik von Architecture in Helsinki, “Contact High” im Javelin Remix gibt es nach Anmeldung bei RCRDLBL.

20. Digitalism: Miami Showdown – gegen Eintrag in ihren Newsletter gibt es den Electro-House-Hit der Hamburger Digitalism.

Schon 2010 gab es bei uns einen Sampler von Freeload zum Melt!-Festival – die meisten Songs davon sind auch heute noch verfügbar.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz