Michael Jackson und Freddie Mercury: Gemeinsame Songs erscheinen 2012 [News]

Peer Göbel
Michael Jackson und Freddie Mercury: Gemeinsame Songs erscheinen 2012 [News]

Popstars können wohl nie in Frieden ruhen: Nun sollen auch die gemeinsamen Aufnahmen von Michael Jackson und Queen-Sänger Freddie Mercury aus den frühen 80ern, die zum Teil als Bootlegs schon die Runde machten, im kommenden Jahr veröffentlicht werden, wie das britische Revolverblatt “The Sun” berichtet.

Die Jackson-Erben haben den Queen-Musikern Brian May und Roger Taylor die Erlaubnis gegeben, das gemeinsame Material des King of Pop und des Queen-Sängers zu sichten und zu bearbeiten. Die Aufnahmen entstanden 1983 bei Michael Jackson zuhause, als Queen ihn auf einer US-Tour besuchten, die englische Wikipedia spricht sogar von Aufnahmen aus den Jahren 1981 bis 1983 – es könnten also durchaus mehr Songs existieren, als derzeit bekannt ist.

Die Fanseite Ultimatequeen listet drei Songs, die in diesen Sessions entstanden, nämlich “There Must Be More Than Life Than This”, “Victory” und “State Of Shock”. Letztgenanntes erschien 1984 in der Version von The Jacksons auf , produziert von Mick Jagger – der gleichnamige Track allerdings nicht. Die Mercury/Jackson-Duette wurden nie offiziell veröffentlicht, kursieren jedoch auf Fanseiten und auf Bootlegs. Wenn man sich das Demo von “There Must Be More Than Life Than This” anhört, ist der Song dann doch schon umfassend arrangiert – und durchaus wert, die Fans zu erreichen.

Und hier noch ein Ausschnitt aus einem Interview mit Freddie Mercury aus dem Jahr 1984, in dem er über die Begegnung mit Michael Jackson spricht – schon damals schien sich der King of Pop von der Welt zurückzuziehen, und Mercury zeigt Verständnis, sagt aber auch, dass das nicht sein Weg sei.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz