Maus ohne Maus - Die Computermaus der Zukunft?

Leserbeitrag
7

Wir benutzen sie Täglich an unserem PC – Die Computermaus.

Immer weiter veränderte sich die Maus, bekam zum Beispiel ein Scrollrad, mehrere Tasten und noch einiges mehr. Doch blieb die Maus in den meisten Fällen in einem Stück Plastik. Doch nun verschwindet die Plastik-Maus komplett. An der MIT (Massachusetts Institute of Technology) hat man es geschafft, mithilfe einer 20$ Kontruktion, welche aus Infrarot-Kamera und Sender besteht, die erste ”Mauslose Maus” herzustellen. Diese Funktioniert ganz simpel: Der Infrarot-Sender sendet die Infrarot-Strahlen weg. Sobald ein Gegenstand, in diesem fall ist es die Hand, sich durch die Strahlen bewegt, erkennt die Infrarot-Kamera dies und wandelt es entsprechend in eine Mausbewegung um, die vonPC erkannt wird. Aber auch die Klickbewegung erkennt die Kamera und leitet sie an das Betriebssystem weiter. Noch ist die Technik nicht voll ausgereift, aber schon bald könnten alle Laptops mit dieser Technik ausgestattet sein. Denn schon bald sollen auch Multitouch-Gesten, also mit mehreren Fingern, erkannt werden.
Ein Video von den Entwicklern zeigt ganz gut, wie die Technik funktioniert!

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz