Umfrage - iPad-Besitzer sind unfreundliche Egoisten

Leserbeitrag
10

Das Marktforschungsunternehmen Mytype hat in einer Studie die Charakterisierung von iPad-Besitzern untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass die Leute unfreundliche Egoisten sind.

Das Unternehmen stellte von März bis Mai 2010 Fragen an über 20.000 Facebook-Nutzer. Die Frage lautete, wie sie iPad-Besitzer einschätzen würden.

Die iPad-Besitzer seien laut den 20.000 Facebook-Mitglieder egoistisch und unfreundlich und außerdem sind die meisten Besitzer dieses Geräts wohlhabend, kultiviert und gebildet. Zudem interessieren sie sich vorwiegend für Business- und Finanzthemen.

Die Menschen, die kein iPad besitzen, schneiden bei dieser Umfrage mit etwas positivieren Attributen ab. So interessieren sich die Leute mehr für Internet, Videospiele und Naturwissenschaften und bevorzugen das Betriebssystem Linux. Deshalb bezeichnet Mytype die Leute, die kein iPad haben, sogar als Independend Geeks, also unabhängige Computerfreaks. Zu einem Nerd würde demnach ein iPad nicht passen.

 

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz