Dork? - Das böse Wort für Geek und Nerds...

casi
10

(Carsten) Man lernt ja bekanntlich niemals aus. So auch ich nicht, als ich vor einiger Zeit auf den Begriff “Dork” stieß. Geek und Nerd – ja, das ist mir ein Begriff, aber was zur Hölle soll Dork bedeuten? Die ersten Suchergebnisse halfen mir nicht wirklich weiter – schließlich wird ein Wal-Penis ebenfalls “dork” genannt, kein Scherz. Aber dann tat sich des Rätsels Lösung auf. Dork ist gemeinhin eine Bezeichnung für Trottel oder Depp und wird in einem ähnlichen Kontext gebraucht wie Geek und Nerd – wobei man den Trägern dieser Bezeichnung eher eine hohe Intelligenz bescheinigt, die “Dorks” wohl fehlen soll. Also einfältige, naive Trottel…

Wieso ich darauf komme? Ich stieß im Internet auf das “dorkyearbook” bei dem eben solche Personen in Bild und Schrift festgehalten werden. Auf jeden Fall zum Schmunzeln, gibt es dort doch eine Fülle an echt skurrilen und witzigen Bildern, speziell aus den Anfängen der Videospiel und Computer Zeit. Und damit es eben nicht nur ein “Wir lachen über andere Leute” ist, gibt es zu jedem Bild noch eine kleien Geschichte zu erzählen.

Ein paar Beispiele haben wir euch in die Fotostory gepackt. Mehr dazu in der Quelle!

Neue Artikel von GIGA GAMES