Doku - Auszeichung für lobenswerten englischen Doku-Film

Leserbeitrag

Der englische Dokumentarfilm ”Young@Heart” ist am vergangenen Mittwoch in Los Angeles mit dem Humanitas-Preis ausgezeichnet worden.

Stephan Walker präsentierte in seinem Film 75 bis 92 Jahre alte Menschen, die den zweiten Weltkrieg erlebt hatten. Sie gaben die Rock-, Soul und Punkmusik von Sängern wie The Clash, James Brown und Nirvana wieder.

Die Welt ist begeistert von den alten Chorsängern. Stephan Walker hatte seine Darsteller bei einem Auftritt in einem Männergefängnis begleitet, als zwei Chormitglieder verstarben. Am 02.Oktober soll der ausgezeichnete Dokumentarfilm auch in den deutschen Kinos laufen.

Der Humanitaspreis wird von der Stiftung ”The Human Family Educational and Cultural Institute” vergeben, wenn in Filmen die Meinungen frei geäußert werden und das jeder Mensch ein schützenswerten Wert bekommt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz