Patrice Désilets - Begründet seinen Wechsel zu THQ

Leserbeitrag
3

Nachdem heute Morgen bekannt wurde, dass Patrice Désilets nun im neuen Studio von THQ in Montreal arbeiten wird (hier), erklärt dieser nun seinen Wechsel in einem Brief an Kotaku.

Montréal, Oktober 2010

Hallo zusammen,

Wie ihr vielleicht wisst, habe ich letzten Mai die schwierige Entscheidung getroffen Ubisoft nach 13 unglaublichen Jahren zu verlassen. Ich fühlte, dass es der richtige Zeitpunkt für mich war um neue Gelegenheiten zu verfolgen sowie das Leben außerhalb der Industrie zu genießen. Seitdem gab es eien Menge Spekulationen und Gerüchte wohin mich das nächste Kapitel meienr Karriere bringen wird.

Heute bin ich froh euch meine Entscheidung mitzuteilen, sich mit THQ zusammenzuschließen. Unter meinen eigenem Label und meinem eigenem Team, welches noch erstellt werden muss, werde ich die nächsten paar Spiele in THQ´s Studio in Montreal machen.

Aber…

Ich bin sehr erpicht darauf die Arbeit an neuen Spielen anzufangen, aber aus verschiedenen Gründen und größtenteils aus Respekt für die, die mir meine erste Chance in der Industrie gaben, werde ich bis Sommer 2011 an keinen Projekten arbeiten.

Jetzt werde ich zu meinem nötigen kreativen Winterschalf zurückkehren und es genießen Zeit mit meiner Familie zu verbringen… Ich kann es nicht erwarten euch alle auf der E3 2011 zu sehen, wo ich einiges mehr bekanntgeben werde. Bis dahin hoffe ich, dass ihr alle AC: Brotherhood und Homefront kauft und daran Spaß habt. Ich weiß das ich es werde.

Danke euch, bis bald.

Patrice Désilets A.K.A ”the beard”

Weitere Themen: THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz