Black-Sabbath-Reunion: Erstes neues Album mit Ozzy seit 1978! [News]

von

Black-Sabbath-Reunion: Erstes neues Album mit Ozzy seit 1978! [News]

Die Erfinder des Heavy Metal nehmen ein neues Album auf – das erste im Original-Lineup seit 1978 mit Ozzy Osbourne, Tony Iommi, Geezer Butler und Bill Ward. Auf der Pressekonferenz am Freitag, die von Henry Rollins gehostet wurde, sprach Produzent Rick Rubin davon, dass die Hälfte des Materials schon fertig sei.

Das Album soll 2012 erscheinen, Black Sabbath gehen dann als Headliner am 12. Juni ins Download Festival und anschließend auf Welt-Tournee. Ozzy Osbourne wurde 1979 aus der Band geworfen, die dann mit Ronnie James Dio weitermachte und den Metal-Teufelsgruß etablierte. Nach dem letzten Studioalbum “Forbidden” von 1995 kam es bereits 1997 und 2005 zu Live-Auftritten in Original-Besetzung. Zuletzt waren Iommi und Butler zusammen mit Dio bis zu dessen Tod unter dem Namen Heaven and Hell unterwegs, nun ist die Zeit gekommen, die Legende zurückkehren zu lassen.

In der Pressekonferenz am Freitag sprach Bassist Geezer Butler davon, dass die neue Platte auch musikalisch eine Rückkehr zum alten Black-Sabbath-Sound sein wird. Rick Rubin scheint der richtige Mann für die Reunion zu sein, sorgte er doch schon mit den letzten Johnny-Cash-Alben für ein mehr als würdiges Alterswerk und bei Metallica, Slayer und den Red Hot Chili Peppers zuletzt für immer noch frischen, fetten Sound.

Hier die Pressekonferenz in Ausschnitten:

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Black Sabbath

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz