Death Note & Darken then Black - Panini Video gibt die deutschen Synchronsprecher bekannt

Leserbeitrag

Drei große Animes schlummern momentan noch bei Panini in der Bearbeitung umher.

Zwei dieser Animes haben es schon in ein Tonstudio geschafft und wurden dementsprechend auch mit deutschen Sprechern besetzt.

Death Note:
(kleiner Auszug)

Light – Kim Hasper
L – Julian Haggege
Soichiro – Erich Räuker
Ryuk – Bernd Kuschmann
Misa – Magdalena Turba
Rem – Michaela Kametz

Darker then Black:

Hei – Sven Hasper
Misaki – Silke Linderhaus
Huang – Rolf Berg
Mao – Thomas Friebe
Yin – Rieke Werner

Auch gab Panini bereits bekannt wie die Veröffentlichungsplanung aussieht, Folgenanzahl pro DVD bei Darker then Black 5/5/4/4/4/4. Also 26 folgen + 1 OVA auf 6 DVDs.
Technische Infos liegen auch schon vor. Darker then Black kommt in schickem 16:9 anamorph zu uns und Deutsch & Japanisch 2.0 Ton.

Zum dritten im Bunde Bleach gibt es bisher nur folgende Infos. Die ersten Folgen werden in 4:3 veröffentlicht, da sie nur so produziert wurden. Auch hier Deutsch & Japanisch 2.0.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz