Smooth Operator

Leserbeitrag
62

(Birte) Heute wird sich zeigen, wer als Beherrscher der Wiimote in die GIGA-Annalen eingeht. Denn bei Wario Ware Smooth Moves sind Fingerfertigkeit, Reaktionsvermögen und ein kühler Kopf gefragt.

Smooth Operator

Vio und Gregor müssen bald nicht länger grübeln, wie man jemanden nennt, der sich im Minispiele-Dschungel behauptet, denn “no need to ask – he´s the smooth operator.” Was seinerzeit schon Sade zu trällern wusste, ist auch für uns sonnenklar: Bei Wario Ware Smooth Moves ist ganz weit vorn, wer cool bleibt und gleichzeitig fix wie nix am Controller ist.

Hier wird aus der Wiimote herausgeholt, was herauszuholen ist. Wario, wieder mal aus dem Tal der Gesetzlosen herbeigeeilt, scheucht die spielebegeisterte Meute in Sekundenschnelle von einer Aufgabe zur nächsten. Die eine oder andere Verrenkung muss dabei schon vollzogen werden, so kann es vorkommen, dass man sich die Mote vor den Kopf halten oder kreisende Bewegungen um den eigenen Körper zustande bringen muss. Wie dämlich das teilweise aussieht! Aber spaßig für jeden, der die Gelegenheit hat das zu beobachten.

Aber es ist nicht alles nur eitel Sonnenschein im Wii-Land: Wer Wario Ware Smooth Moves mit seinen Freunden zocken will, muss sich zunächst allein ans Werk machen. Denn wer im Multiplayermodus spielen möchte, muss sich erst mal als Single Player durch das gesamte Game spielen, bevor es zu mehreren losgehen kann. Neben diesem Nervfaktor aber mit Sicherheit eine Menge Spaß und Kurzweil. Oder? Vio und Gregor zeigen es Euch heute um 19 Uhr!

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz