Sido und B-Tight: Neues Video zur Single "Hol doch die Polizei"

Hank
Sido und B-Tight: Neues Video zur Single "Hol doch die Polizei"

“Kleinkriminalität? Kein Problem, so lange sie nicht mich betrifft”. So oder so ähnlich scheint der Leitspruch von Sido und seinem Kollegen B-Tight zu lauten. Denn während die beiden Berliner Rapper im kürzlich erschienenen Anti-Raubkopierer-Clip zum Film “Blutzbrüdaz” einerseits illegale Downloader als “Diebe” beschimpfen (“Ist wie im Puff”), sind die neue Single aus dem Filmsoundtrack und das dazugehörige Video eine Sympathiebekundung gegenüber all jenen, die sich mit kleinen Gaunereien durchs Leben schlagen. Dass die beiden Rapper damit den Zeigefinger in gleich zwei verschiedene Richtungen erheben, ist für sie offensichtlich kein Widerspruch. Die ganze Nummer ist also wohl eher ein Zeichen für Sidos Geschäftssinn als Zeichen für eine wirkliche Haltung.

Da erstaunt es dann auch nicht, wenn sich der derzeit erfolgreichste Rapper des Landes, der mit “Blutzbrüdaz” und dem dazugehörigen Soundtrack gerade in aller Munde ist, im Video als Kleinkrimineller inszeniert und auf “authentisch” macht. Alles cleveres Marketing, und tatsächlich durchaus unterhaltsam. Dass Teile der Außenaufnahmen des Clips in dem (bei uninformierten Leuten offensichtlich noch immer als “Ghetto” verschrienen) Berliner Stadtteil Kreuzberg spielen, scheint da fast selbstverständlich. Aber macht Euch selbst ein Bild:

Mehr Sido und B-Tight gibt es in unserem Video-Interview mit den beiden Rappern, so wie in der Filmbesprechung zu “Blutzbrüdaz”.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz