Die irischen Coldplay: The Coronas – “Mark My Words”

The Coronas sind bisher an mir vorbeigegangen – sind aber eine dieser Bands, bei denen man sich fragt, warum die nicht schon längst im Radio rauf und runter laufen. In ihrem Heimatland Irland wurden sie für das “Beste Album des Jahres” ausgezeichnet (vor U2 und Snow Patrol), und man kann sie sich als eine Art irische Coldplay vorstellen.

Die irischen Coldplay: The Coronas – “Mark My Words”

Das aktuelle, dritte Album erschien zwar in Irland schon 2011 und am 18.5.2012 auch hierzulande, von Erwähnungen in den üblichen Kanälen habe ich aber nichts mitbekommen. Jetzt soll mit der Single-Veröffentlichung “Mark My Words” (17.7.) nochmal etwas berechtigte Aufmerksamkeit auf The Coronas gezogen werden. Hört selbst:

Ich würde sagen, das ist jetzt nicht neu oder innovativ, hat aber durchaus das Potential für die großen Bühnen und großen Herzen. In Irland gingen alle drei Alben des 2003 gegründeten Quartetts mehrfach platin, nur außerhalb der grünen Insel blieb der Erfolg aus. Allein mit der irischen Fanbase erreichen ihre Videos auf YouTube aber regelmäßig die mehrfachen 100.000er, so auch die erste Single vom aktuellen Album, “Addicted to Progress”:

Durchaus ein Hineinhören wert. Auf Spotify ist das aktuelle Album offenbar in Deutschland nicht verfügbar, Spotify-Nutzer können aber den preisgekrönten Vorgänger abchecken:

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz