Pure - Soundtracks bekannt

Leserbeitrag
4

(Eti) Disney Interactive Studios hat die Liste aller offiziellen Tracks von “Pure” veröffentlicht. Für jeden von euch sollte etwas dabei sein, da die Musikstücke eine große Bandbreite an Genres abdecken. Heavy-Metal, Hip-Hop und House könnt ihr unter anderem bei den fetzigen Rennen und Stunts hören. Unter den Interpreteten befinden sich neben einigen eher unbekannten Namen auch Bands wie zum Beispiel Wolfmother. Hier die Liste mit allen Tracks:

- The Answer – “Into the Gutter
- Fred Baker – “Genius Touch”
- Jeff Beck – “Grease Monkey”
- Calyx & Teebee – “Dual Processed” Featuring MC Verse
- The Datsuns – “Maximum Heartbreak” und “Sittin’ Pretty”
- Diet Kong – “With Magic”
- Adam Freeland – “Spin Machine”
- The Futureheads – “Beginning of the Twist”
- DJ Hyper – “We Control”
- Midfield General – “On the Road”
- The Music – “Strength in Numbers”
- My Luminaries – “The Sound of Music”
- Noise Control – “Cities of Dreams” und “Mud Bath”
- Pendulum – “Granite” und “Showdown”
- Pop Levi – “Wannamama”
- Qemists – “Drop Audio” und “Stomp Box”
- The Radishes – “Good Machine”
- Silvertone – “Try”
- The Subways – “Rock and Roll Queen”
- Tapeworm – “Getting Through”
- The Whigs – “Need You Need You”
- Zero DB – “Late in the Day” und “Redline”
- Wolfmother – “Woman”
- We Are Scientists – “Inaction”
- Blindside – “For the Nation”

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz