Anonymous - Erneuter Hacker-Angriff auf Sony?

Leserbeitrag

Nachdem im April 2011 die Hacker-Gruppe Anonymous das PlayStation Network (PSN) gehackt hat, welches durch den Hacker-Angriff Wochen lang offline war und zum größten Daten-Skandal aller Zeiten kam, steht das PSN offenbar wieder in Gefahr.

In einem neuen Video von Anonymous wird angekündigt, dass man vor habe, das Netzwerk von Sony zu ”zerstören”. Grund dafür ist, dass Sony das umstrittene Stop Online Piracy Act (SOPA) unterstützt. Dieser ist dafür da, dass die Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Werken verhindert wird.

Im Video wird noch erwähnt, dass sie innerhalb nur eines Tages die Server der Bank of America, dem US Verteidigungsministerium, den Vereinten Nationen und Lockheed Martin gehackt haben. Damit wollen sie die Ernst der Lage noch einmal verdeutlichen.

Auch Künstler wie Justin Bieber, Lady Gaga und Taylor Swift hat man ins Blickfeld genommen. Alle Drei unterstützen ebenfalls die SOPA.

 

Weitere Themen: Hacker, Sony

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz