Pornos gleich Videospiele - Gesetzentwurf sorgt fuer Aufregung in den USA

Leserbeitrag
5

Ein Antrag, der beim Obersten Gerichtshof der USA vorliegt, beinhaltet eine Gleichstellung von Pornos und Gewalt beinhalten Videospielen. Was zur Folge hat, wenn der Antrag angenommen wird, dass die Publisher für jeden Bundesstaat eine eigene Fassung einreichen müssen, und es besteht die Möglichkeit das ein Staat die Meinung vertritt, dass ein Spiel zu brutal sei, und damit wäre das Spiel in diesem Bundesstaat verboten. Die Auswirkungen wären fatal für die Branche und Wirtschaft.

Vielen Publishern bereitet dieser Antrag Grund zur Sorge, denn wenn dieser Antrag angenommen wird müssen die Entwickler 50 Versionen des Spiels ausarbeiten, um den Gesetzen der einzelnen Bundesstaaten zu entsprechen. Der Verkauf oder Verleih an Minderjährige steht unter Strafe.

Der Antragsteller war der 38. Gouverneur von Kalifornien: Arnold Schwarzenegger.

Eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofes ist im Herbst 2010 zu erwarten.

 

Quiz wird geladen
Bildquelle: © 20th Century Fox
Terminator-Quiz: Teste dein Wissen über T-800 Arnold Schwarzenegger!
Los geht's! Wie alt war Arnold Schwarzenegger, als er 1984 zum ersten Mal den Terminator spielte?

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz